News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Hektar
RubrikKatastrophenschutz zurück
Thema Waldbrandbekämpfung: Bundesweite Strategie gefordert    # 111 Beiträge
AutorAndr8eas8 H.8, Weißwasser O.L. / Sachsen850519
Datum08.07.2019 20:42      MSG-Nr: [ 850519 ]5249 x gelesen
Infos:
  • 27.07.19 Untersuchung von Methoden zur Früherkennung von Bränden in Wald- und Vegetationsgebieten (Branddirektor Dipl.-Ing. M. Sc. Dirk Schneider)
  • 09.07.19 The Global Fire Monitoring Center (GFMC)
  • 07.07.19 FW-Forum: Ausbildungsstätte `Waldbrand ´
  • 07.07.19 Vorankündigung: Workshop Einsatzleitung bei Großwaldbränden

  • Hallo,

    Geschrieben von Jürgen M.Waldbrandbekämpfung: Bundesweite Strategie gefordert


    Bereits jetzt gab es schon einige Große Waldbrände in Deutschland. Gleiches geschah auch schon 2018. Schon damals entbrannte eine Debatte, die teilweise weit davon entfernt war, zielorientiert zu werden.

    Und so kommt es auch nach den jüngsten Brandkatastrophen in deutschen Wäldern zu etlichen Forderungen.

    Ersteinmal ist es ja löblich, dass dieses Thema in aller Munde ist, die z.T. vorhandenen Probleme aufzeigt und man "derzeit" gwillt ist, Lösungen zu finden. Leider wird hierbei der Blick zu stark in Richtung Bekämpfung gerichtet. Doch dieser Teil steht an zweiter Stelle.

    Denn Waldbrandschutz bedeutet, vorbeugend sowie abwehrend auf das Ereignis Waldbrand zu reagieren!
    Uns Allen nützt es nichts, die besten Waldbrandtanklöschfahrzeuge, die beste Waldbrandbekämpfungsschutzkleidung, die beste Waldbrandfliegerstaffel usw. zu besitzen, wenn die Wälder nicht befahrbar sind, weil diese mit Munition belastet sind oder Wege einen Schlechten Zustand aufweisen oder gänzlich fehlen.

    Schauen wir mal genauer hin ...
    Die größten Waldbrände von 2018 und 2019 (bisher) gab es auf Muniotionsflächen. Eher selten traten diese Brände in den normalen Wäldern auf. Und warum wurden diese Brände so Groß? Weil wir eine hohe Waldbrandgefahr hatten! Weil wir Wind hatten? Weil wir Munition hatten! Und bei letzterem gilt ein jeweiliger Sicherheitsabstand. Bedeutet, dass die Brandbekämpfer am Boden nicht zur Brandbekämpfung direkt ans Feuer konnten. Denn meist handelte es sich um Bodenbrände, welcher unter normalen Bedingungen besser und schneller gelöscht hätten werden können. Und weil das nicht möglich war, musste Unterstützung aus der Luft ran. Bekanntlicherweise löscht man Waldbrände aus der Luft nicht, man veringert deren Energie, deren Ausbreitung. Richtig Aus! macht man das mit Bodenkräften. Das war früher genauso wie heute. Nix neues.

    Beispiel Sachsen 2018:

    Der Freistaat Sachsen verzeichnete für das Jahr 2018 insgesamt 200 Waldbrände. Ein ordentliches Plus im Bezug anderer Jahre.
    Von diesen 200 Bränden waren allein 65 als Kleinstbrände (Entstehungsbrände, unter 0,01 ha (unter 100m²)) registriert worden.
    Nur 1 Feuer hatte eine Fläche von etwas mehr als 100 ha. Dieser Brand lag in der Königsbrücker Heide, ein ehem. Truppenübungsplattz und somit Munitionsverdächtig bzw. belastet. Der Rest der Waldbrände konnte, wie üblich, rasch von den Bodengebundenen Einheiten (Feuerwehren) bekämpft werden.

    Ähnlich verhält sich das auch in Brandenburg. Von über 500 Bränden lagen einige wenige auf Munitionsbelasteten Flächen und wurden teils durch Wind angefacht. Daher auch die Ausbreitungen. Auch hier konnte der überwiegende Teil aller Waldbrände rasch gelöscht werden.

    Hier zeigt sich das gute zusammenwirken von vorbeugenden und abwehrenden Maßnahmen, welche zusammen das Zauberwort Waldbrandschutz ergeben. Denn beide Einzelmaßnahmen müssen wie Zahnräder ineinander greifen.

    Die Waldbrandgrundgefährdung (Gefahrenklasse) machte den Osten schon immer zu einer Waldbrandregion. Daraus resultieren unzählige Erfahrungen, daraus entstand Wissen. Erfindungen wie z.B. die Waldbrandfrüherkennung oder das Wundstreifensystem für Bahnanlagen entstanden hier. So auch Löschtaktiken und Löschtechnik. Auch die Arbeitsgruppe "Schutz der Wälder" wurde in den 60ern hier komplett neu aufgebaut. Und davon wird heute noch gebrauch gemacht. Anfang der 90er Jahre gab es hier noch einmal katastrophale Waldbrände, welche Probleme erneut aufzeigte. So mangelte es u.a. an Lösch- und Funktechnik.

    Ein Problem, was heute spürbar wird, ist das menschliche Vergessen. Die Problemmatik Waldwege sei hier erwähnt. Das wiederum ist Aufgabe der Waldbesitzer. Und genau diese Flächeneigentümer, ob Wirtschaftswald, Naturschutzgebiete oder ehm. Truppenübungsplätze, müssen bei einer notwendigen Strategie mit an den Tisch. Die Forstwirtschaft sowieso.

    Bei einer bundesweit geforderten Strategie sollte die Abwehrung an zweiter Stelle kommen. Denn ohne Vorbeugung ist der Rest nur Kosmetik am Zauberwort Waldbrandschutz!!!

    Gruß Andreas
    ----------------

    Meine Beiträge = Meine Meinung!


    "1 Mann in der ersten viertel Stunde ist mehr Wert, als 100 Mann nach einer Stunde!"

    Walter Seitz (1863 - 1945)
    >> Erfinder des Feuerwachturmes im Muskauer Forst bei Weißwasser

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     07.07.2019 07:07 Jürg7en 7M., Weinstadt
     07.07.2019 08:18 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     07.07.2019 08:36 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     07.07.2019 11:56 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.  
     07.07.2019 13:11 Chri7sti7an 7B., Düsedau
     07.07.2019 16:17 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.
     07.07.2019 16:44 Thor7ben7 G.7, Leese
     07.07.2019 18:16 Ralf7 H.7, Drebkau
     08.07.2019 11:18 Mich7ael7 R.7, GL (Köln)
     07.07.2019 17:23 Jan 7S., Wallenhorst
     07.07.2019 19:01 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.
     08.07.2019 08:20 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
     08.07.2019 14:02 Lore7nz 7R., Eberbach  
     27.07.2019 10:35 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     07.07.2019 19:46 Thom7as 7E., Nettetal
     08.07.2019 08:22 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
     08.07.2019 08:37 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     09.10.2019 14:32 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     07.07.2019 17:17 Jan 7S., Wallenhorst  
     08.07.2019 20:42 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.  
     27.07.2019 11:00 Thom7as 7S., Coburg
     27.07.2019 11:02 Jürg7en 7M., Weinstadt
     27.07.2019 11:10 Thom7as 7S., Coburg
     27.07.2019 11:12 Malt7e B7., Celle
     27.07.2019 21:12 Bern7ade7tte7 S.7, Marxheim
     28.07.2019 15:29 Seba7sti7an 7 A.7, Heitersheim
     28.07.2019 08:52 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.
     30.07.2019 20:42 Alex7 B.7, Vaihingen
     30.07.2019 22:01 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     30.07.2019 22:07 Joch7en 7G., St. Wendel
     30.07.2019 22:50 Thom7as 7E., Nettetal
     31.07.2019 07:44 Joch7en 7G., St. Wendel
     31.07.2019 07:58 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     31.07.2019 22:20 Alex7 B.7, Vaihingen
     01.08.2019 06:21 Alex7and7er 7H., Neuburg
     01.08.2019 07:08 Hara7ld 7S., Köln
     02.08.2019 18:43 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     07.08.2019 11:54 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     07.08.2019 12:44 Fabi7an 7B., Sprotta
     07.08.2019 21:32 Mich7ael7 B.7, Münsingen
     08.08.2019 01:54 Ralf7 H.7, Drebkau
     08.08.2019 11:38 Fabi7an 7B., Sprotta
     08.08.2019 12:51 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     08.08.2019 18:55 Ralf7 H.7, Drebkau  
     09.08.2019 08:20 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
     09.08.2019 11:06 Chri7sti7an 7R., Fichtenberg
     09.08.2019 11:20 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
     10.08.2019 09:32 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     10.08.2019 10:36 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     10.08.2019 11:37 Henn7ing7 K.7, Dortmund
     10.08.2019 13:44 Ingo7 z.7, Handeloh
     11.08.2019 03:18 Ralf7 H.7, Drebkau
     11.08.2019 07:15 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     11.08.2019 08:34 Lore7nz 7R., Eberbach
     11.08.2019 15:15 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     11.08.2019 15:30 Ralf7 H.7, Drebkau
     11.08.2019 17:08 Thom7as 7E., Nettetal
     11.08.2019 17:37 Lore7nz 7R., Eberbach
     12.08.2019 11:34 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     12.08.2019 12:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
     12.08.2019 12:46 Lore7nz 7R., Eberbach
     12.08.2019 17:16 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     12.08.2019 17:35 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     13.08.2019 11:07 Joha7nne7s S7., Hauenstein
     13.08.2019 11:22 Wern7er 7G., Blankenburg (Harz)
     13.08.2019 11:55 Joha7nne7s S7., Hauenstein
     13.08.2019 17:31 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     13.08.2019 17:52 Mart7in 7B., Nürnberg
     13.08.2019 18:30 Stef7fen7 W.7, Elmstein
     13.08.2019 19:35 Hinn7erk7 P.7, Göttingen
     13.08.2019 21:03 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     14.08.2019 07:27 Domi7nik7 B.7, Partenstein
     14.08.2019 08:14 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     19.08.2019 06:50 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     19.08.2019 09:23 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     19.08.2019 10:20 Bern7ade7tte7 S.7, Marxheim
     19.08.2019 12:13 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     19.08.2019 13:22 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     19.08.2019 17:34 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     19.10.2019 10:06 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     19.10.2019 13:29 Thom7as 7M., Burgen (Mosel)
     19.10.2019 15:41 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     13.08.2019 18:20 Stef7fen7 W.7, Elmstein
     12.08.2019 12:49 Lore7nz 7R., Eberbach
     12.08.2019 15:51 Thom7as 7E., Nettetal
     16.10.2019 08:30 Chri7sti7an 7R., Fichtenberg
     16.10.2019 09:09 Thom7as 7M., Menden/ Sauerland
     16.10.2019 09:46 Chri7sti7an 7R., Fichtenberg
     17.10.2019 09:36 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     17.10.2019 10:55 Oliv7er 7S., Neidenbach
     17.10.2019 15:18 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     18.10.2019 10:52 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     18.10.2019 11:43 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     25.10.2019 18:44 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     26.10.2019 15:43 Thom7as 7E., Nettetal
     26.10.2019 19:11 Andr7eas7 H.7, Weißwasser O.L.
     26.10.2019 22:25 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     28.10.2019 13:44 Thom7as 7E., Nettetal
     28.10.2019 16:12 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     28.10.2019 18:02 Thom7as 7E., Nettetal
     29.10.2019 13:06 Pete7r M7., Wien
     29.10.2019 16:13 Thom7as 7E., Nettetal
     29.10.2019 17:46 Lore7nz 7R., Eberbach
     29.10.2019 18:07 Ulri7ch 7C., Düsseldorf  
     18.12.2019 11:00 Matt7hia7s B7., Göppingen
     30.10.2019 11:24 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     27.10.2019 07:43 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     27.10.2019 08:04 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     27.10.2019 08:47 Ulri7ch 7C., Düsseldorf
     18.10.2019 08:13 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     28.10.2019 13:34 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)

    0.049


    Waldbrandbekämpfung: Bundesweite Strategie gefordert - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt