News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Tragkraftspritzenfahrzeug
Mannschaftstransportwagen
Mannschaftstransportwagen
RubrikFahrzeugtechnik zurück
ThemaGW-T vs. Anhänger14 Beiträge
AutorMich8ael8 M.8, Kenzingen / Baden-Württemberg862766
Datum06.10.2020 11:28      MSG-Nr: [ 862766 ]3112 x gelesen
Infos:
  • 08.10.20 GW-Logistik
  • 08.10.20 Gerätewagen SchwenkwandLogistik

  • Hallo zusammen,

    wir nutzen aktuell ein 2016 ersetztes und "entkerntes" TSF auf MB 310 als GW-T. Da das Fahrgestell nun auch schon in die Jahre gekommen ist (Bj. 1986) sind wir an einem Konzept für eine Ersatzbeschaffung. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, daß der GW-T doch bei ca. 50% der Einsätze mit dabei ist, vor allem bei Ölspuren und Wassernot, aber auch für den Transport kontaminierter Ausrüstung nach den Einsätzen.

    Unsere Vorstellung ist aktuell ein GW-T <7,5t wegen der Führerscheingeschichte, der wäre hier in BaWü noch mit dem "Feuerwehrführerschein" zu bewegen und auch nicht allzu groß.
    Zudem sind die Eckdaten, Ladebordwand, ca. 2t Zuladung, Kofferaufbau (alternativ Plane), Standardbeladung nach Norm.

    Wir haben da auch schon passende Musterfahrzeuge gefunden, welche da mit den möglichen Aufbauten genau unserer Vorstellung entsprechen.

    Demnächst wollen wir unser Konzept zu dem Fahrzeug zusammen mit den Beladungsmodulen dem Gemeinderat und der Verwaltung vorstellen. Wir haben da auch schon rel. positive Signale bekommen, wollen uns jedoch auf einige Fragen noch vorbereiten, welche da aus dem Gremium kommen können.

    U.a. befürchten wir, daß die Frage auftauchen kann, warum ein Fahrzeug nach o.g. Daten und kein Anhänger, der mit dem MTW gezogen werden kann.

    Unsere Argumente sind bislang:
    - reduzierte Nutzlast / Ladefläche
    - Führerschein BE erforderlich, da Anhänger >750kg
    - Zugfahrzeug ist bei Nutzung des Anhängers gebunden
    - kein geschlossener Aufbau

    Fällt Euch noch was passables ein?

    Zur Ergänzung, unser Fuhrpark besteht aktuell aua LF16/12, LF20KatS und einem MTW sowie dem "GW-T"

    Bin mal gespannt, was noch für Argumente auftauchen, an die wir hier nicht gedacht haben.

    Danke und Gruß
    Michael

    "Ich bin nicht stur, nur meinungsstabil!"

    Die hier dargestellte Meinung ist rein privat und nicht unbedingt die meiner Feuerwehr.

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    Geändert von Michael M. [06.10. 11:32] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     06.10.2020 11:28 Mich7ael7 M.7, Kenzingen
     06.10.2020 14:37 Flor7ian7 S.7, Schöneck
     06.10.2020 15:30 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
     06.10.2020 15:14 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
     06.10.2020 15:24 Nils7 J.7, Wackersdorf
     07.10.2020 09:43 Timo7 S.7, Alzey
     07.10.2020 11:17 Nils7 J.7, Wackersdorf
     07.10.2020 13:17 Timo7 S.7, Alzey
     07.10.2020 13:20 Nils7 J.7, Wackersdorf
     07.10.2020 09:49 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
     07.10.2020 10:52 Dani7el 7W., Immenstedt
     07.10.2020 13:00 Ingo7 z.7, Handeloh
     07.10.2020 13:06 Mich7ael7 M.7, Kenzingen

    0.025


    GW-T vs. Anhänger - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt