News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikÜbung zurück
ThemaSchachtrettung mittels zweier Steckleiterteile9 Beiträge
Autorwern8er 8n., reischach / 342056
Datum04.06.2006 15:12      MSG-Nr: [ 342056 ]10029 x gelesen

Haben das in diversen Übungen bereits ausprobiert.

Funktioniert einwandfrei. Auch bei 100 kg Gegengewicht.



Steckleiterteile werden am oberen Ende natürlich mittels Leinen verbunden.





mkg



WErner






Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.06.2006 13:21 Henn7ing7 P.7, Nordhastedt
 04.06.2006 13:24 Chri7sti7an 7F., Fürth
 04.06.2006 13:27 Erik7 H.7, Alzenau - Michelbach
 04.06.2006 14:39 Oliv7er 7S., Bergisch Gladbach
 04.06.2006 15:12 wern7er 7n., reischach
 04.06.2006 15:21 Erik7 H.7, Alzenau - Michelbach
 04.06.2006 17:31 Jose7f M7., Gütersloh
 04.06.2006 17:46 Henn7ing7 P.7, Nordhastedt
 04.06.2006 17:59 Jose7f M7., Gütersloh

0.013


Schachtrettung mittels zweier Steckleiterteile - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt