alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Mittleres Löschfahrzeug, spezifiziert in TR E-2 RLP, Entspricht StLF 10/6 nach DIN mit vergrößertem Wasservolumen von 1000l
Mannschaftstransportwagen
Technische Richtlinie
Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule, bezeichnet die landeseigene zentrale Ausbildungsstätte für Feuerwehrkräfte, z.B. in Rheinland-Pfalz (LFKS RLP)
Mittleres Löschfahrzeug, spezifiziert in TR E-2 RLP, Entspricht StLF 10/6 nach DIN mit vergrößertem Wasservolumen von 1000l
Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank
Mittleres Löschfahrzeug, spezifiziert in TR E-2 RLP, Entspricht StLF 10/6 nach DIN mit vergrößertem Wasservolumen von 1000l
Mittleres Löschfahrzeug, spezifiziert in TR E-2 RLP, Entspricht StLF 10/6 nach DIN mit vergrößertem Wasservolumen von 1000l
RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaFeuerwehr war schon immer teuer...68 Beiträge
AutorJan 8B., Dittweiler, RLP / Rheinland-Pfalz367240
Datum24.10.2006 00:24      MSG-Nr: [ 367240 ]21462 x gelesen

Geschrieben von Michael WeyrichIch stelle mir eher die Frage: Warum gibt es überhaupt noch das LF10/6? Ein MLF kann mit gleichem Aufbau und gleicher Beladung wie ein LF10/6 gebaut werden, unter Verwendung der Serien-Staffelkabine spart man bei ansonsten gleichem Fahrgestell gute 20.000,-?. Die Gruppenkabine ist eh nie voll besetzt (bei vielen Wehren). Es ist dann wie beim TSF/TSF-W: Beladung für eine Gruppe, Besatzung ist eine Staffel. Wem das nicht reicht, der kauft vom ersparten noch einen MTW, den er auch noch neben dem nachbringen der fehlenden 3 Leute für andere Aufgaben nutzen kann.

Deine Frage ist absolut berechtigt, aber wenn Du Dir die TR auf der HP unserer LFKS anschaust auch schon wieder überflüssig.
So wie ich das sehe wird das LF10/6 verschwinden. Es soll in Zukunft nur noch das MLF und das neue Konzept des HLF10/10 geben. Dieses Fahrzeug hat dann wieder eine Gruppenbesatzung und bis zu 11t zGG.

Geschrieben von Michael WeyrichAlso: Weg mit dem TSF-W, weg mit dem LF10/6. Dafür das MLF, in Grundausstattung mit TSF-W-Beladung, optional bis LF10/6(10)-Beladung. Das wäre doch mal echte Typenreduzierung...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Wenn ich ein Fahrzeug habe, das vom MLF mit Grundbeladung (evtl. schon ab 6,5t zGG) bis zum (H)LF10/10 bis 11t zGG alles ermöglicht, habe ich keine Typenreduzierung, sondern ermögliche nur, dass wieder jeder bestellt wie er lustig ist, da der Spielraum viel zu groß ist. Der einzige Unterschied ist, dass das Kind nur einen einzigen Namen hat.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 ..

0.128


Feuerwehr war schon immer teuer... - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt