News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


Einsatzleitwagen
RubrikÜbung zurück
ThemaÜbung Realistisch5 Beiträge
AutorSven8 K.8, Creussen / Bayern410338
Datum20.06.2007 14:54      MSG-Nr: [ 410338 ]7729 x gelesen

Hi,

ich möchte mal euere Meinung zu folgendem sachverhallt wissen.

Wir hatten am Wochenende mal wieder so ne tolle KatSchutzübung, nur leider wieder völlig unrealistisch.

Bereits ne gute halb Stunde für Übungsbeginn hat der ELW2 des Landkreises, als auch der grossteil der Verantwortlichen Führungskräfte zum Schadensort ausgemeldet. Normalerweise hätte der ELW2 mindestens 45 Minuten , inklusive alamierung und Anfahrt gebraucht.

Dann wurde Alarmstufe 3 auslöst, heißt der ELW wurde gleicht mitalarmiert, und war somit bereits von Anfang an mit dabei.

Es entfiel also völlig die Lageeinschätzung des ersten an der Unglückstelle eintreffenden Kdt. der zuständigen Ortsfeuerwehr, die ja eigentlich für den weitern Einsatzverlauf wichtig ist. zumindest meiner Meinung nach.

Ich finde, das es scho etwas ein schmarn ist solche Übung aufzuziehen, mit riesigem Personal und Materialaufwand, und vorher schon jeder weis was er zu tun hat, was soll so was dann bringen.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.06.2007 14:54 Sven7 K.7, Creussen
 20.06.2007 15:18 Mark7us 7G., Bockenheim
 20.06.2007 15:25 Mich7ael7 W.7, Ronnenberg
 20.06.2007 17:41 Sven7 K.7, Creussen
 20.06.2007 17:36 Katj7a M7., Köln

0.630


Übung Realistisch - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt