News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse


RubrikFeuerwehr-Historik zurück
ThemaDie Wibera Studie.. Spiegel 37/793 Beiträge
AutorSeba8sti8an 8S., Gochsheim / Bayern694123
Datum27.08.2011 14:26      MSG-Nr: [ 694123 ]1757 x gelesen

Hallo,

besonders Interessant, fand ich diesen Absatz:
Der Deutsche Feuerwehrverband glaubt sogar, daß die "Gemeinden und Städte ihre gesetzlichen Aufgaben im Feuerschutz nicht mehr erfüllen können", weil es an Zuwendungen fehle. Die Folgen fehlender Investitionsbereitschaft zählte der nordrhein-westfälische Innenminister Burkhard Hirsch auf: "Veraltete Fahrzeuge, nicht zuverlässige Aggregate, weniger Feuerwehrleitern, weniger Atemschutzgeräte. schlechter werdende Ausstattung für technische Hilfeleistung, Zurückstellung des notwendigen Bauens von Feuerwachen und Gerätehäusern."

Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor, obwohl das ganze ja jetzt schon über 30 Jahre zurück liegt.



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 27.08.2011 10:50 Flor7ian7 B.7, Völklingen
 27.08.2011 14:26 Seba7sti7an 7S., Gochsheim
 27.08.2011 14:31 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)

0.008


Die Wibera Studie.. Spiegel 37/79 - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt