alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikFeuerwehrtechnik zurück
ThemaWichtiger Hinweis zum Thema Schutzstecker im Fw.-Einsatz102 Beiträge
AutorAlex8and8er 8W., Linden / Hessen791057
Datum26.06.2014 17:07      MSG-Nr: [ 791057 ]33147 x gelesen
Infos:
  • 26.05.14 Sicherheitshinweis zur Verwendung von ortsveränderlichen Personenschutzeinrichtungen mit erweiterten Schutzfunktionen (PRCD-S) [PDF]
  • 13.05.14 Wichtige Hinweise zum Einsatz von Personenschutzeinrichtungen

  • Geschrieben von Hanswerner K.Nun ist aber eine Berührung mit dem "isolierenden" Handschuh gerade eben auch keine galvanische (wie es der bloße Finger darstellt) sondern auch kapazitive Kopplung. Genau wie das stehen auf einer Isolierunterlage eine kapazitive Erdkopplung ist.
    Irgendwie etwas mit dem Gegenteil erklärt, das es andersherum sein soll...?


    In der Tat, die Begrifflichkeiten sind hier etwas verwirrend, bzw. falsch verwendet. Imho darf die Kopplung hier gerade nicht kapazitiv sein, sondern ohmsche Leitfähigkeit aufweisen. Der Schalter könnte dann die Größe der "angeschlossenen" Kapazität bestimmen und somit ein Schaltsignal generieren. Also so, wie es auch in div. anderen Anwendungen mit kapazitiven "Touch-Sensoren" geschieht.

    Je mehr ich darüber nachdenke, komme ich aber zu dem Schluss, dass es mit einer tatsächlichen kapazitiven Kopplung prinzipiell auch funktionieren müsste. Aber wahrscheinlich fällt das in der Praxis auf Grund der Größe der Kapazität bzw. der Frquenz nicht ins Gewicht. Ich bin zugegebenermaßen zu faul, das ganze weiter theoretisch zu betrachten, man müsste es eher mal mit ein paar anderen Stoffen testen... ;)

    Gruß
    Alex

    "Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm' nur so selten dazu" (Ödön von Horváth)

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

    << [Master]antworten 
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     ..

    1.916


    Wichtiger Hinweis zum Thema Schutzstecker im Fw.-Einsatz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt