News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

Vorbeugender Brandschutz
Rubrikvorbeug. Brandschutz zurück
ThemaHolzhochhäuser oder Hochhäuser aus Holz21 Beiträge
AutorFran8z-P8ete8r L8., Hilpoltstein / Franken (Bayern)827871
Datum24.02.2017 15:58      MSG-Nr: [ 827871 ]2643 x gelesen

Hallo,

bevor der Dank aufgrund der regen Diskussionsbeteiligung im Sande versickert, antworte ich mal.
(Frei nach Waltraud und Mariechen: blous dassd was sagsd ;-))

Nach Rücksprache mit den Kollegen ist die Holzbauweise jenseits der GK 4 eigentlich so gut wie nicht existent. Holzbau GK5, dann sogar noch Hochhaus, die kann man in Deutschland meiner Meinung nach an einer/wenigen Händen abzählen.

Die Holzbauweise bringt sicher Abweichungen von der HHR mit sich, es wird aber das Problem sein, dass es sich hierbei nicht zwingend um Abweichungen nach Art. 63 BayBO handelt. (Ich schreib mal BayBO, MBO u.a. bitte selbst suchen) So gesehen könnte man die Holzhochhäuser nach Schutzzielbeschreibung der BayBO mit gleichwertiger Sicherststellung bauen.

Ansonsten hat die HHR ja schon fast alles drin, was anderweitig noch als Kompensationsmaßnahme angesetzt werden könnte. Ggf. kann man in den Fällen von Holzhochhäusern, die bei den Vorgaben der HHR immer in die Kategoriene "gilt nicht für ...." fallen, die Erleichterungen nicht in Anspruch nehmen. Mir fallen da spontan die Sprinklerung unter 60m, grundsätzlich zwei bauliche Rettungswege statt zulässig Sicherheitstreppenraum oder Größenbeschränkung der Nutzungseinheiten ein.

Mal abseits vom VB die Frage an die gesamte Forumsgemeinde, rein zur Einschätzung der Anzahl, wer hat eigentlich ein Holzhochhaus in seinem Gemeindebereich? (Hochhaus = i.d.R.- mit > 22m Fußbodenhöhe des obersten möglichen Aufenthaltsraums)


Grüßla,
Franz-Peter

Der Beitrag stellt meine private Meinung dar und nicht die Meinung der Stellen oder Organisationen, bei denen ich beruflich oder ehrenamtlich tätig bin.

Tue zehn Jahre lang Gutes, und niemand wird es bemerken. Eine Stunde lang Böses getan, und Ruhm ist dir gewiss. - Samurai-Weisheit

Besucht uns unter:
Feuerwehr Hilpoltstein
Frühdefibrillation - Laiendefibrillation im BRK-Kreisverband Südfranken
LFV Bayern - Fachbereich 4: Vorbeugender Brandschutz
Informationen aus dem Fachbereich 4 VB

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.02.2017 15:39 Achi7m A7., Uttenreuth
 24.02.2017 15:58 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein
 24.02.2017 20:44 Pete7r M7., Wien
 26.02.2017 10:08 Mark7us 7R., Höhenrain
 25.02.2017 09:48 Cars7ten7 P.7, Offenbach/Main
 27.02.2017 06:26 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 21.12.2017 13:56 Jürg7en 7M., Weinstadt
 17.01.2018 21:54 Jürg7en 7M., Weinstadt
 10.10.2020 08:00 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 10.10.2020 10:35 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 10.10.2020 21:44 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein
 10.10.2020 22:27 Robi7n B7., Braunschweig
 11.10.2020 09:11 Dani7el 7Z., Erlenbach
 11.10.2020 09:25 Mark7us 7G., Kochel am See
 12.10.2020 23:18 Chri7sti7an 7R., Fichtenberg
 11.10.2020 09:38 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 15.10.2020 23:12 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein
 17.10.2020 08:20 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 13.10.2020 09:36 Jürg7en 7M., Weinstadt
 15.10.2020 22:54 Fran7z-P7ete7r L7., Hilpoltstein
 16.11.2020 14:19 Mark7us 7H., Schwabach

0.036


Holzhochhäuser oder Hochhäuser aus Holz - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt