News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

xxx

RubrikEinsatz zurück
ThemaGefahr durch plötzlich austretende Solarflüssigkeit13 Beiträge
AutorSven8 K.8, Vogtland / Sachsen837486
Datum14.02.2018 09:07      MSG-Nr: [ 837486 ]731 x gelesen

Geschrieben von Michael W.Dann ist irgendwas an der Anlage massiv fehlerhaft und die Anlage sollte sofort stillgelegt werden. Solche Fälle sind auszuschließen. Mir sind keine solche Fälle bekannt.

Ist sie momentan auch. Daher auch die Bitte nach vergleichbaren Fällen zu suchen.
(Neben dem grundsätzlichen Gefährdungsaspekt)

Geschrieben von Michael W.Anfangszeit?

So wohl die Auskunft eines Technikers. Sprich in den/ Ende 2000ern wurden vermehrt und großflächig solche Anlagen auf Dächer gepackt, ohne über Langzeiterfahrungswerte zu verfügen.

MkG Sven

-meine Meinung-

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 13.02.2018 20:20 Sven7 K.7, Vogtland
 13.02.2018 22:23 Oliv7er 7S., Hude
 14.02.2018 08:08 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 14.02.2018 09:07 Sven7 K.7, Vogtland
 14.02.2018 09:21 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 14.02.2018 09:04 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 14.02.2018 09:40 Marc7el 7H., Frickenhausen
 14.02.2018 09:54 Sasc7ha 7E., Baiersbronn
 14.02.2018 09:58 Marc7el 7H., Frickenhausen
 14.02.2018 10:09 Sven7 K.7, Vogtland
 14.02.2018 10:19 Marc7el 7H., Frickenhausen
 14.02.2018 10:28 Sven7 K.7, Vogtland
 14.02.2018 09:52 Marc7el 7H., Frickenhausen

0.995


Gefahr durch plötzlich austretende Solarflüssigkeit - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt