News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Pressluftatmer

2. Patientenablage; nach DIN 13050: Eine Stelle an der Grenze des Gefahrenbereiches, an der Verletzte oder Erkrankte gesammelt und soweit möglich erst versorgt werden. Dort werden sie dem Rettungs-/Sanitätsdienst zum Transport an einen Behandlungsplatz oder weiterführende medizinische Versorgungseinrichtungen übergeben.

3. Permanent Allrad
1. Feuerwehrangehöriger (geschlechtsneutral)
2. Facharzt
3. Fachausbilder (JUH)
4. Feuerwehranwärter (Bayern)
Berufsfeuerwehr
RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaEntwurf zur Novellierung des LBKG RLP 202043 Beiträge
AutorJako8b T8., Bischheim / Département du Mont-Tonnerre 863332
Datum18.10.2020 15:26      MSG-Nr: [ 863332 ]416 x gelesen

Hallo!

Geschrieben von Michael W.Mir sind sogar Einzelfälle bekannt, wo Kameraden bis 63 voll PA-tauglich waren und auch Einsätze unter PA noch ableisteten, die meisten hören hier aber schon deutlich unter 60 mit PA auf. Steht ja auch jedem frei.

Und genau hier sind wir auf dem Punkt.

Warum einen FA (SB) mit 63 in den Ruhestand schicken wenn er noch voll PA-Tauglich ist?

Geschrieben von Michael W. Ich kenne welche, die sind mit 55 schon nicht mehr feuerwehrtauglich, andere sind mit fast 70 erst auf dem gleichen Niveau.

Hier liegt der Hase im Pfeffer. Ich schicke den 63er in den Ruhestand und schleife den 55er durch. Kann es ja auch nicht sein.
Gut, wir reden hier über Einzelfälle. Doch wie viele dieser Einzelfälle gibt es in Rheinland-Pfalz?

Wenn wir die Feuerwehrtauglichkeit untrennbar mit der Atemschutztauglichkeit verbinden würden, dann würde sich das Thema von selbst erledigen. Dann hätten wir auch ganz andere Probleme.

Ich stoße hier mal einen Gedanken an der evtl. ein wenig vom Thema abweicht.

Wie wäre es, alle Bewerber für den Dienst in der freiwilligen Feuerwehr einer Einstellungsuntersuchung nach Kriterien der Berufsfeuerwehr zu untersuchen? Wenn der Bewerber diese Hürde genommen hat, dann die G26.
Dazu dann die regelm. Untersuchungen nach den Arbeitsmedizinischen Grundsätzen wie es bei einer BF üblich ist. Wer das alles nicht schafft ist raus bzw. kommt erst gar nicht rein.
Der Vorteil dieses Systems wäre, man hätte immer voll taugliche FA(SB). Der Nachteil, man hätte das Problem mit den überfüllten Umkleidekabinen in der Feuerwache nicht. ;-)

Gruß vom Berg

Jakob

"Die Verwendung der verschiedenen Löschmittel hat den Zweck, den Verbrennungsvorgang zu unterbrechen."
>> Suche Ärmeladler Feuerwehr Bischheim bzw. Feuerwehr Bischheim Saar-Pfalz

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 02.04.2020 15:59 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 02.04.2020 16:25 Ralf7 R.7, Kirchen
 02.04.2020 17:05 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 02.04.2020 17:10 Ralf7 R.7, Kirchen
 03.04.2020 21:47 Jan 7R., Hahnheim
 06.04.2020 08:40 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.04.2020 09:11 Volk7er 7C., Garbsen
 06.04.2020 09:26 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.04.2020 10:10 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 06.04.2020 18:32 Oliv7er 7S., Neidenbach
 06.04.2020 11:05 Volk7er 7C., Garbsen
 06.04.2020 09:29 Ralf7 R.7, Kirchen
 06.04.2020 10:18 Andr7eas7 F.7, Pluwig
 06.04.2020 10:56 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.04.2020 18:43 Oliv7er 7S., Neidenbach
 06.04.2020 22:30 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.04.2020 17:23 Ingo7 z.7, Handeloh
 06.04.2020 23:08 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 30.09.2020 09:44 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 05.10.2020 21:47 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 05.10.2020 22:54 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 06.10.2020 15:17 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 06.10.2020 16:31 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 06.10.2020 17:25 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 08.10.2020 08:23 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 08.10.2020 10:30 Mich7ael7 W.7, Herchweiler  
 08.10.2020 11:53 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 08.10.2020 12:20 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 08.10.2020 13:37 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 17.10.2020 09:23 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 18.10.2020 09:29 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 18.10.2020 10:05 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 18.10.2020 10:11 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 18.10.2020 12:23 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 18.10.2020 15:26 Jako7b T7., Bischheim
 18.10.2020 15:47 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 18.10.2020 15:58 Jako7b T7., Bischheim
 18.10.2020 17:41 Mich7ael7 W.7, Herchweiler
 25.10.2020 10:16 Wolf7gan7g K7., Deißlingen
 25.10.2020 09:46 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 17.10.2020 11:51 Jako7b T7., Bischheim
 18.10.2020 11:37 Thom7as 7M., Burgen (Mosel)
 18.10.2020 11:53 Wolf7gan7g K7., Deißlingen

0.032


Entwurf zur Novellierung des LBKG RLP 2020 - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt