alter Server
News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
RubrikSonstiges zurück
ThemaMögglingen: um Feuerwehrstandort in Möglingen wird weiter gestritten30 Beiträge
AutorMark8us 8G., Kochel am See / Bayern873989
Datum09.12.2021 08:30      MSG-Nr: [ 873989 ]1500 x gelesen

Hallo Eike,

Geschrieben von Eike M.dann würden Deutschlandweit Feuerwehrpaläste gebaut
ähhhh.....
Ich bin da grad ein bischen überfordert, mit deiner Aussage.
Bist du in einer Feuerwehr Aktiv oder "Zivilist", der sich für das Thema Feuerwehr interessiert?
Ich frage deswegen, weil ich solche Aussagen eigentlich nur aus den Reihen von Aussenstehenden höre,
die von Thema Feuerwehr keine Ahnung haben.
Aber weiter.
Wir haben bei uns ebenfalls ein Problem mit Parkplätzen, weil wir die DIN, nach einem Umbau nicht eingehalten haben/konnten.
Warum?
Weil um uns herum kein Platz ist und wir den Standort erhalten wollten.
Nun Parken wir halt "wild" auf der Straße. Nachdem es "nur" eine gemeindliche "Nebenstraße" ist, ist es erträglich, aber nicht so wie es sein sollte/könnte.
Auch hatten wir vor dem Anbau allen mögliche Mist (Anänger ect.) in ca. 80cm von unseren Spinden weg, die sich in der Halle befanden.
Nun ist die Situation wesentlich entspannter und sicherer als früher. Allerdings sind wir von einem Palast oder gar Wünschdirwas ganz weit weg.
Natürlich immer die Frage, wen man denn auf das Thema anspricht.
Es gibt auch bei uns Menschen, die meinen, DIE Feuerwehr bekommt den Hals nicht voll und sie haben einen Knall.
Allerdings ist es meistens nicht die Feuerwehr, die sich Wünsche erfüllt, sondern baurechtliche Anforderungen, die zu erfüllen sind.
Ich möchte auch gerne darauf hinweisen, daß es sogar Normen gibt, die den Platz für Nutztiere vorschreiben.
Hier ist immer ein gaaaaanz großer Aufschrei für Tierwohl ect.
Und bei der Feuerwehr ist alles ein Palast??
Ich kenne Feuerwehren, die machen eine hervorragenden Job, aber hausen wie die Ratten in Löchern.
Aufregen tun sich die wenigsten, wenn aber dann die Situation so unerträglich ist, oder weil etwas passiert ist, dann sollte man hier entsprechend nach den Vorschriften gemäß handeln.
Auch wundern wir uns andauerend, warum die Feuerwehren keinen Nachwuchs haben/bekommen.
Mich wundert das bei den zum Teil vorhandenen Löchern nicht wirklich.
Auch ist "Wertschätzung" der Bürger, wie in diesem Fall, ein Malus fürs Ehrenamt.
Uswusw.....

Aber egal.
Ich wünsche den Kameraden für ihr Haus alles Gute.


Gruß vom See

Markus

In Treue fest!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 19.11.2021 12:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
 20.11.2021 06:30 Robe7rt 7S., Singapore
 22.11.2021 14:57 Eike7 M.7, Damsdorf
 22.11.2021 16:10 Robe7rt 7S., Singapore
 03.12.2021 09:23 Jürg7en 7M., Weinstadt
 04.12.2021 14:31 Jürg7en 7M., Weinstadt
 07.12.2021 09:19 Eike7 M.7, Damsdorf  
 07.12.2021 10:42 Gerh7ard7 B.7, Pfungstadt
 07.12.2021 17:22 Dani7el 7H., Schriesheim
 07.12.2021 21:49 Eike7 M.7, Damsdorf
 09.12.2021 08:30 Mark7us 7G., Kochel am See
 10.12.2021 12:42 Eike7 M.7, Damsdorf  
 13.12.2021 09:44 Heik7o L7., Maintal
 17.12.2021 07:19 Mark7us 7G., Kochel am See
 07.12.2021 20:34 Thom7as 7E., Nettetal
 07.12.2021 11:17 Jürg7en 7M., Weinstadt
 07.12.2021 22:56 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.12.2021 09:18 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.12.2021 09:58 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.12.2021 13:30 Jürg7en 7M., Weinstadt
 08.12.2021 17:06 Cars7ten7 K.7, Schwäbisch Hall
 10.12.2021 07:46 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)
 10.12.2021 07:35 Jürg7en 7M., Weinstadt
 12.12.2021 19:12 Jürg7en 7M., Weinstadt
 12.12.2021 21:53 Jürg7en 7M., Weinstadt
 13.12.2021 08:01 Mark7us 7G., Kochel am See
 13.12.2021 08:27 Seba7sti7an 7K., Grafschaft
 13.12.2021 16:22 Jako7b T7., Bischheim
 10.01.2022 20:53 Jürg7en 7M., Weinstadt

0.269


Mögglingen: um Feuerwehrstandort in Möglingen wird weiter gestritten - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt