News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikAusbildung zurück
ThemaMa-Ausbildung Wasserförderung über lange Wegstrecke27 Beiträge
AutorMatt8hia8s T8., Bottrop / NRW828680
Datum24.03.2017 14:29      MSG-Nr: [ 828680 ]5419 x gelesen
Infos:
  • 24.03.17 FW-Forum: Simulator für Löschwasserförderung

  • Hallo

    Es ist wieder soweit, der erste Ma Lehrgang steht vor der Tür. Auf dem Plan steht unter anderem 2 mal Wasserförderung über lange Wegstrecke. Einmal im ebenen Gelände 1200 m, angepeilte Wasserlieferung alles was geht( Doppelleitung ) und einmal eine Halde Hoch , Höhenunterschied 160 m, Strecke 2000m und angepeilte Wasserlieferung 400 l/min ( eine Leitung ). Wurde so schon beides gemacht und das Ergebnis war gut. Meine Frage bezieht sich auf die Halde bzw. auf den Verteiler allgemein, vorab ein paar Daten. Wasserentnahme Faltbehälter, 6 Bar Druckverluste durch Reibung, 16 Bar Druckverluste durch Höhe, 6 Bar Strahlrohrdruck und es werden 4 Pumpen eingesetzt.

    Der Aufbau, ansaugen mit der NKS ..20 m B- Leitung Verteiler .. 660 m B- Leitung . 5 m vor VKS 1 Druckbegrenzungsventil .. VKS 1 .. 660 m B- Leitung . 5 m vor VKS 2 Druckbegrenzungsventil .VKS 2 .660 m B- Leitung 5m vor BKS Druckbegrenzungsventil . BKS . 20 m B- Leitung Strahlrohr 400 l/min.

    Jetzt zur Frage, bei 400 l/min hat der Verteiler ja keinen nennenswerten Druckverlust. Hat jemand die Erfahrung gemacht wie es bei 1000 l/min oder mehr aussieht? Der Verteiler wird genutzt um das Wasser aus der Leitung zu lassen um den Saugschlauch zu schonen. Bei den anderen Pumpen geschieht das über einem freien Druckabgang.

    Ich hoffe man kann den Aufbau so gut verstehen.

    Danke für die Antworten

    Lg

    Scotty

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     24.03.2017 14:29 Matt7hia7s T7., Bottrop
     24.03.2017 15:37 Jürg7en 7M., Weinstadt
     24.03.2017 15:54 Matt7hia7s T7., Bottrop
     25.03.2017 00:19 Adri7an 7R., Utting
     24.03.2017 15:46 Phil7lip7 R.7, Bendestorf
     24.03.2017 16:00 Matt7hia7s T7., Bottrop
     24.03.2017 16:55 Phil7lip7 R.7, Bendestorf
     25.03.2017 01:09 Adri7an 7R., Utting
     12.04.2017 19:19 Matt7hia7s T7., Bottrop
     13.04.2017 14:08 Adri7an 7R., Utting
     13.04.2017 18:45 Matt7hia7s T7., Bottrop
     13.04.2017 21:02 Adri7an 7R., Utting
     13.04.2017 21:10 Matt7hia7s J7., Krumbach
     13.04.2017 21:30 Adri7an 7R., Utting
     13.04.2017 21:49 Matt7hia7s J7., Krumbach
     13.04.2017 23:40 Matt7hia7s T7., Bottrop
     14.04.2017 10:30 Matt7hia7s J7., Krumbach
     14.04.2017 16:48 Heik7o L7., Maintal
     14.05.2017 20:30 Chri7sti7an 7H., Grötzingen
     14.04.2017 11:08 Adri7an 7R., Utting
     14.04.2017 14:12 Matt7hia7s J7., Krumbach
     14.04.2017 23:48 Adri7an 7R., Utting
     15.04.2017 13:35 Matt7hia7s J7., Krumbach
     15.04.2017 19:05 Matt7hia7s T7., Bottrop
     15.04.2017 20:08 Matt7hia7s J7., Krumbach
     16.04.2017 11:45 Matt7hia7s T7., Bottrop
     14.05.2017 17:33 Bern7har7d D7., Schwetzingen (BaWü)

    0.090


    Ma-Ausbildung Wasserförderung über lange Wegstrecke - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt