News Newsletter Einsätze Feuerwehr-Markt Fahrzeug-Markt Fahrzeuge Industrie-News BOS-Firmen TV-Tipps Job-Börse

banner

RubrikRecht + Feuerwehr zurück
ThemaEntlassung aus der Feuerwehr ( 'Rauswurf' )5 Beiträge
AutorJürg8en 8M., Weinstadt / Baden-Württemberg856112
Datum08.02.2020 12:15      MSG-Nr: [ 856112 ]2456 x gelesen
Infos:
  • 08.02.20 08.02.2020: Hessischer Verwaltungsgerichtshof: Ausschluss aus der Feuerwehr Fernwald war rechtswidrig
  • 08.02.20 21.03.2019: 'Feuerwehrmann klagt sich ins Ehrenamt' von Jürgen M.
  • 08.02.20 14.02.2016: 'Ausschluß aus der Feuerwehr' von Martin E.

  • hallo,

    Immer mal wieder kommt es vor das Angehörige einer Freiwilligen Feuerwehr gegen ihren Willen entlassen werden. Die Feuerwehr- bzw. Brandschutzgesetze der Länder geben die rechtlichen Rahmenbedingungen vor.

    Die Anforderungen an solche Entlasssungen sind - soweit ich es bisher gesehen haben - aber recht hoch. Oft werden formale Fehler gemacht bzw. ist ein Rauswurf nicht gerechtfertigt weil es z.B. mildere Mittel gibt.

    Ich eröffne diesen Thread um solche Fälle zu sammeln.

    MkG Jürgen Mayer, Weinstadt

    Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

     antworten>>
    flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
    Beitrag weiterempfehlen

     08.02.2020 12:15 Jürg7en 7M., Weinstadt
     08.02.2020 12:19 Jürg7en 7M., Weinstadt
     08.02.2020 12:22 Jürg7en 7M., Weinstadt
     09.02.2020 21:59 Henk7 H.7, BAD NIEUWESCHANS
     08.02.2020 12:24 Jürg7en 7M., Weinstadt

    1.112


    Entlassung aus der Feuerwehr ( 'Rauswurf' ) - Feuerwehr-Forum / © 1996-2017, www.FEUERWEHR.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt